8:50 - 9:00
Begrüßung

Betriebliches Gesundheitsmanagement in einer smarten Unternehmenswelt

Michael Treixler, SKOLAWORK GmbH & Co. KG

9:00 - 10:00
Keynote

Wahrnehmungskompetenz als Führungskompetenz - Dirigieren heißt Zuhören können -

Christian Gansch

10:00 - 10:20
Pause – Besuch der Ausstellung
10:20-11:00

Arbeit und Gesundheit 4.0

Prof. Dr. David Matusiewicz, FOM-Hochschule für Ökonomie & Management

Der Einsatz von digitalen Instrumenten im Rahmen des BGM

Lars Schirrmacher, symbicon GmbH

Aufbau eines erfolgreichen BGM bei den Stadtwerken Neuwied Systematische Umsetzung der Förderkriterien des Leitfadens Prävention der GKV

Linda Schmalenbach, BGM-Fachkraft SWN, Rafaela Kaiser, BIG direkt gesund

11:00-11:20
Pause - Besuch der Ausstellung
11:20-12:00
Keynote

Erfolgreich und gesund in der VUKA-Welt

Dr. med. Natalie Lotzmann, Vice President HR & Chief Medical Officer SAP

12:00-12:20
Pause - Besuch der Ausstellung
12:20-13:00

Prävention und Gesundheitsförderung bei Schichtarbeitern

Prof. Dr. Manfred Betz, Institut für Gesundheitsförderung & -forschung

Führungskräfte als Multiplikatoren für das BGM gewinnen – begeistern und motivieren statt anweisen und diktieren

Michael Treixler, SKOLAWORK GmbH & Co. KG

Implementierung eines systematischen BGM in das erfolgreiche IMS-System eines dezentral strukturierten Gebäude-Technik-Unternehmen

Peter Berg, Caverion Deutschland GmbH

13:00-14:00
Mittagsbuffet
14:00-14:40

Smarte Verpflegung in modernen Arbeitswelten

Prof. Dr. Jens Wetterau, Hochschule Niederrhein

Vom Training in den Arbeitsalltag: Wie digitale Evaluation die Transferlücke in BGM-Weiterbildungen schließen kann

Dr. Sina Gessnitzer, TU Braunschweig

BEM-Forschungsergebnisse für die Praxis

Dr. Regina Richter, ipeco – Institut für Personalentwicklung, Beratung und Bildung

14:40-15:00
Pause - Besuch der Ausstellung
15:00-15:40

Moderne Medien – moderne Süchte: Kriterien der „Online Sucht“ in Forschung und Praxis

Dipl. Psychologe Bernd Wittmann, EAP Assist

Wann ist BGM erfolgreich? Ein kritische Betrachtung der Studienlage

Oliver Walle, Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement

Betriebliches Gesundheitsmanagement bei Bayer - Strukturen, Prozesse und Einbindung von BGM-Akteuren

Eva-Maria Beeck, Bayer AG

15:40-16:00
Pause - Besuch der Ausstellung
16:00-16:45
Keynote

Human Recharging – Schlaf- und Regenerationsforschung 5.0

Dr. med. Michael Feld, Facharzt für Allgemeinmedizin, Somnologe (DGSM), Schlafmediziner

jetzt anmelden

 

Leistungen Kongress
Im Leistungsumfang sind Vorträge, Tagungsunterlagen, -getränke und Mittagsbuffet enthalten. Die Tagungsunterlagen werden den Teilnehmern online zur Verfügung gestellt.

Veranstaltungsdaten
08.Mai.2019 Kongress 08:50 – 16:45 Uhr (Einlass ab 8:00 Uhr
07.Mai.2019 Kurzseminare 9:45 – 17:00 Uhr (+ Abendessen optional)

Veranstaltungsort
Steigenberger Grand Hotel*****
auf dem Petersberg
53639 Königswinter

Kongressleitung
Michael Treixler
02223-2983-210

Kongresskoordination 
Undine Dönhoff
02223-2983-212